MEISTERSCHÜLER.com | DieKunstVomGlauben
MEISTERSCHÜLER.com | DieKunstVomGlauben

KunstVomGlauben|Bildergalerie

Wortreich

Worte und Bilder können sich wunderbar ergänzen und miteinander helfen, besser zu verstehen. Es macht mir viel Spaß mit Worten zu spielen. Wort = Logos! Der Anfang des Johannesevangeliums zeigt auf welche Macht Worte haben. Sie schaffen Gutes, können aber auch zerstören. Die Sprüche Salomons sind voll der Warnungen zum Umgang mit Worten.

verkauft © M. Hofmann

AM ANFANG WAR DAS WORT  

Triptychon  

Acryl auf Leinwand  

2009  

 

Abba, Papa, der Vater -

Joshua, Jesus, der Sohn -

Ruach, Atem, der Heilige Geist -

 

 

 

 

unverkäuflich © M. Hofmann

 

FREI

 

Johannes 8,32

Und (ihr) werdet die Wahrheit erkennen,

und die Wahrheit wird euch frei machen.

 

Psalm 124,7

Unsre Seele ist entronnen

wie ein Vogel dem Netze des Vogelfängers;

das Netz ist zerrissen und wir sind frei.

 

Assemblage Holz, Draht, Acryl

2008

 

 

 

 

© M. Hofmann

SILENT-LISTEN

Acryl auf Leinwand

2010

 

 

 

© M. Hofmann

 

STEIN HEART

Hesekiel 11,19

"Und ich will ihnen ein anderes Herz geben

und einen neuen Geist in sie geben

und will das steinerne Herz wegnehmen aus ihrem Leibe

und ihnen ein fleischernes Herz geben."

 

Assemblage Holz, Stein, Hanf, Acryl

2008

 

 

 

© Miriam Hofmann

ABER ICH WAR UNGEDULDIG

Mixed Media auf Leinwand

2013

verkauft © M. Hofmann

AARON

Acryl auf Leinwand

2009

 

 

 

Aaron war der Bruder Mose. Als Gott Mose beauftragte, sein Volk aus Ägypten zu führen, wandte Mose ein, dass er nich der talentierteste "Redenschwinger" sei. Gott gab ihm deswegen Aaron zur Seite, der da begabter war. Allerdings wurde diese Fähigkeit zu seinem Verhängnis, als er das Volk Israel dabei unterstütze, das goldene "Kalb" herzustellen.

AKTUELLES

 

einzigARTich|Ausstellungen

"ABC der Gnade"

Gruppenausstellung des Kunst-Forums der FeG Bonn

20.11.2016 Vernissage

Dauer 12 Monate

 

 

 

 

 

 

 

Alle  gefundenen Rechtschreib- oder sonstige Fehler dürfen behalten werden.

 

 

Alle hier veröffentlichten Bilder, Fotos, Gedichte, Artikel und Geschichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht, auch auszugsweise, ohne meine ausdrückliche Genehmigung kopiert, vervielfältigt und/oder veröffentlicht werden.

 

Ich hoffe auf und bitte um das Verständnis der ehrenwerten Leser!

 

 

 

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.  Für all diese genannten Adressen gilt: ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller angegebenen Seiten auf allen Webseiten inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M. Hofmann