MEISTERSCHÜLER.com | DieKunstVomGlauben
MEISTERSCHÜLER.com | DieKunstVomGlauben

KunstVomGlauben |  kunstorte

kUnstorte N° 11

Bei diesen kUnstorten bestand die besondere Herausforderung vor allem darin, dass wir nur mit schwer brennbaren Material arbeiten durften. Außerdem mussten die Exponate so angelegt sein, dass sie nicht zufällig parkende Wagen beschädigen könnten.

 

 

 

Nur für Dauerparker

 

Im Alten Ägypten spielten Barken für die Nilschifffahrt eine große Rolle und besaßen auch kultische und kulturelle Bedeutung.

 

Verstorbene Würdenträger wurden in feierlichen Prozessionen auf Barken über den Fluss zu ihrer Grabstelle transportiert, und für den gefahrvollen Weg durch die Unterwelt wurden Barkenmodelle mitgegeben.

 

In der griechischen Mythologie spielt der Fährmann Charon eine Rolle, der die Verstorbenen über den Totenstrom Acheron in die Unterwelt bringt. Als Bezahlung für die Überfahrt wurde den Toten in Griechenland eine Münze unter die Zunge gelegt. Der Name dieser Münze war Obolus.

 

Neben der griechischen Münze wird als Obolus im übertragenen Sinn ein kleiner Geldbetrag, eine Gebühr, Spende, ein Trinkgeld oder Bestechungsgeld bezeichnet. Der Ausdruck findet sich zum Beispiel in der Redewendung ‚seinen Obolus leisten‘ wieder, was so viel bedeutet wie „einen Beitrag leisten“.

 

Habakuk 1, 11

Sie ziehen weiter, wie der Sturmwind sausen sie dahin. … sie haben ihre Kraft zu ihrem Gott gemacht.

 

Jesaja 2,12-18

Denn der Tag des HERRN Zebaoth wird kommen über alles Hoffärtige und Hohe und über alles Erhabene, …  über alle Schiffe im Meer und über alle kostbaren Boote, dass sich beugen muss alle Hoffart der Menschen und sich demütigen müssen, die stolze Männer sind, und der HERR allein hoch sei an jenem Tage. Und mit den Götzen wird's ganz aus sein.

 

Micha 7,18

Wer ist ein Gott wie du, …; denn du liebst es, gnädig zu sein.

 

Gott ist stark auch in den Schwachen,

wenn sie gläubig ihm vertrau’n;

zage nimmer, und dein Nachen

wird trotz Sturm den Hafen schau’n!"

 

aus dem Lied

"Schleswig-Holstein meerumschlungen"

Carl Gottlieb Bellmann (1772 - 1862)

Weitere Impressionen von dem Wochenende

Und Hier der Artikel aus dem Bonner Generalanzeiger.

AKTUELLES

 

einzigARTich|Ausstellungen

"ABC der Gnade"

Gruppenausstellung des Kunst-Forums der FeG Bonn

20.11.2016 Vernissage

Dauer 12 Monate

 

 

 

 

 

 

 

Alle  gefundenen Rechtschreib- oder sonstige Fehler dürfen behalten werden.

 

 

Alle hier veröffentlichten Bilder, Fotos, Gedichte, Artikel und Geschichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht, auch auszugsweise, ohne meine ausdrückliche Genehmigung kopiert, vervielfältigt und/oder veröffentlicht werden.

 

Ich hoffe auf und bitte um das Verständnis der ehrenwerten Leser!

 

 

 

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.  Für all diese genannten Adressen gilt: ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller angegebenen Seiten auf allen Webseiten inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M. Hofmann